Neuigkeit

Studienfahrt Klasse 9abc ins Ötztal


Studienfahrt Klasse 9abc ins Ötztal

Vom 03.-07. Oktober fand die Studienfahrt der drei neunten Klassen statt, erstmals zu Beginn des neuen Schuljahres. Zusammen mit den Klassenlehrern Herrn Rebmann (9a), Frau Bruder (9b), Frau Breuing (9c) und drei weiteren Begleitlehrer/innen starteten die Neuner am Montagmorgen am Tag der Deutschen Einheit ihre Studienfahrt ins Ötztal. Nach Ankunft im Hotel wurde mit einer Wanderung durch das Ötztal begonnen, bei dem die örtliche Flora und Fauna erkundet wurde. Am Dienstag stand bei sonnigem Wetter zum einen Rafting auf der Ache, als auch erlebnispädagogische Spiele auf dem großen Sportplatz des Hotels zur Festigung der Klassen- bzw. Jahrgangsgemeinschaft, auf dem Programm. Nachmittags erhielten die Schüler/innen einen Kurs im Bogenschießen. Am Mittwoch ging es in die nahegelegene Stadt Innsbruck. In Innsbruck bestaunten die Schüler/innen bei einer Stadtführung die eindrucksvollen Innsbrucker Sehenswürdigkeiten wie das Goldene Dachl, die Kaiserliche Hofburg mit Hofgarten und Hofkirche oder die Triumphpforte. Neben freier Zeit in der Stadt, gab es noch das Angebot die Bergisel Sprungschanze zu besuchen und Innsbruck von oben zu sehen. Am Donnerstag hatten die Schüler/innen die Wahl zwischen Mountainbiking oder Canyoning. Abends traf man sich dann wieder am Hotel zum gemeinsamen Grillen von Marshmallows und Stockbrot. Am Freitag stand dann nach einer Schulwoche mit vielfältigen Eindrücken und mit für den Oktober angenehmen Temperaturen die Rückfahrt nach Deutschland auf dem Programm.

Fotos: Freya Breuing, Patricia Bruder, Christian Schondelmaier

Foto 1: Wanderung im Ötztal – Tag 1

Foto 2: Rafting – Tag 2

Foto 3: Erlebnispädagogik – Tag 2

Foto 4: Bogenschießen – Tag 2

Foto 5: Stadtführung in Innsbruck – Tag 3

Foto 6: Mountainbiking – Tag 4

Foto 7: Abendgestaltung – Tag 4

Foto 8: Teilnehmer der Studienfahrt Klasse 9abc