Neuigkeit

Sponsoring der Firma SW


Dunningen (kw) Die Eschachschule Dunningen kann auf die Unterstützung eines weiteren Sponsors bauen. Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) aus Waldmössingen fördert die Gemeinschaftsschule vorerst in den nächsten drei Jahren mit jeweils einem Betrag von 1000 Euro. Das Unternehmen würde gerne vorrangig das neu formierte Schulorchester finanziell unterstützen, was bei Schulleiterin Katharina Hirt („Das ist eine sinnvolle Idee“) auf volle Zustimmung stieß. Der Vorschlag kam von SW -Mitarbeiter Uwe Wernz. Dieser gehört seit Gründung des Fördervereins Eschachschule dem Vorstandsteam an. Über den Förderverein wird das Sponsoring abgewickelt. Kassiererin Ute Pawel freute sich mit der Rektorin und Konrektor Mario Munding über die neue Kooperation. Lisa Pyka, bei SW im Marketing tätig, erläuterte die Vorstellungen des Unternehmens zur künftigen Zusammenarbeit. Die Firma aus Waldmössingen werde in Zukunft auch beim Berufsinformationstag vertreten sein, wurde angekündigt. Hirt regte an, auch mal einen Elternabend im Unternehmen durchzuführen. Die Schule sei jederzeit offen für Betriebe, die Auszubildende suchten, meinte sie.

BU

Die Kooperation zwischen der Dunninger Eschachschule und der Schwäbischen Werkzeugmaschinen GmbH (SW) aus Waldmössingen ist besiegelt. Vorerst drei Jahre läuft die Sponsoringvereinbarung. Darüber freuen sich: (von links) Ute Pawel (Kassiererin Förderverein), Leonie Kramer, Lisa Pyka, Uwe Wernz (alle drei Mitarbeiter der Firma Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH), Schulleiterin Katharina Hirt und Konrektor Mario Munding. Foto: Weisser