Neuigkeit

Begrüßungsfeier für 69 neue Schülerinnen und Schüler an der Eschachschule


Mit einer kleinen, aber feinen Begrüßungsfeier in der Turnhalle begann für 69 neue Gemeinschaftsschüler der erste Schultag an der Eschachschule. Vom viel zitierten Start in den „Ernst des Lebens“ war in den Mienen der neuen Eschachschüler dabei allerdings kaum etwas zu sehen, eher spiegelten die Gesichter der Kinder erwartungsvolle, teils ungeduldige Vorfreude wider. Nach einer musikalischen Begrüßung durch den Chor der Siebtklässler unter der Leitung von Mike Krell und einem herzlichen Willkommen durch Schulleiterin Katharina Hirt konnten die Kinder dann die allerwichtigsten Menschen für die nächsten Wochen kennenlernen: ihre Klassenlehrer Annette Aicher (5a), Philipp Züfle (5b) und Tobias Geib (5c). „Diese Ansprechpartner werden euch helfen, mit den vielen neuen Eindrücken der ersten Tage – neue Schule, neue Lehrer, neue Mitschüler, neue Räume, neue Fächer – zurechtzukommen“, versprach Schulleiterin Katharina Hirt.

Als Tobias Geib mit Hilfe roter und grüner Stimmkarten die neuen Fünfer direkt in die Feier einbezog, zeigte sich dann auch sofort, dass zwar viele einräumten, morgens noch etwas „Bauchweh“ gehabt zu haben, dass aber dieses Gefühl innerhalb weniger Minuten großer Lockerheit gewichen war. Damit war für die Kinder die Einschulungsfeier in der Halle auch schon wieder vorbei, und sie konnten mit ihren Klassenlehrern endlich ihre Klassenräume in Besitz nehmen und ihren ersten „Unterricht“ an der Gemeinschaftsschule erleben. „Schade, dass der erste Schultag so kurz war, ich wäre gerne noch länger geblieben“, erklärten gleich mehrere Schülerinnen der Klasse 5c, als sie kurz vor zwölf wieder mit ihren Eltern zusammentraf, die in der Zwischenzeit vom Ganztagsteam mit Kaffee und Kuchen bewirtet worden waren.

Bild 1  Zum allerersten Mal fand sich die Klasse 5b mit ihrem Klassenlehrer Philipp Züfle als neue Klassengemeinschaft zusammen.

Bild 2  In den schönsten und am besten ausgestatteten Räumen der Eschachschule liegen die Klassenzimmer der neuen Fünfer – hier der Klasse 5c