Neuigkeit

Adventskalenderverlosung geht in die nächste Runde


Dunningen. Zu einem abendlichen Bummel über den Weihnachtsmarkt am Fuße des Dunninger Kirchturms lädt das Motiv des diesjährigen Adventskalenders des Fördervereins der Eschachschule ein. Gestaltet wurde der Kalender dieses Mal von der Schülerin Sinja Hermann aus der Klasse 10a.
Das besondere an diesen Adventskalendern ist, dass sie nicht nur die Wartezeit auf Heiligabend verkürzen, sondern dass sie gleichzeitig Lose sind, mit denen die Käufer einen von über 150 wertvollen Preisen gewinnen können. Dabei sind so lukrative Dinge wie ein Rundflug mit einem Ultraleichtflugzeug, eine Fahrt in den Europa Park, eine wertvolle Halskette oder als Hauptpreis ein zusätzliches Weihnachtsgeld über 500 Euro.
Die Kosten der Aktion werden komplett von den beiden Hauptsponsoren Auto-Storz, Dunningen und Schwäbische Werkzeugmaschinen, Waldmössingen sowie den Spendern der Sachpreise übernommen. Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender kommt somit zu hundert Prozent der Arbeit des Fördervereins zum Wohl der Schülerinnen und Schüler der Eschachschule zugute.
Der Kalender ist ab sofort auf dem Sekretariat der Schule erhältlich, außerdem auf dem Weihnachtsmarkt bei „Blumen-Längle“ vom 22. bis 24. November. Die Ziehung der Gewinner findet am Dienstag, 17. Dezember statt, die Veröffentlichung der Gewinn-Nummern erfolgt dann auf der Homepage der Schule.