Neuigkeit

Das GastroMobil macht Station an der Eschachschule


Nach dem "Discover Industry Truck“ zu den so genannten MINT-Berufen und dem „Showtruck Maler & Lackierer“ zu Handwerksberufen hatten die Eschachschüler mit dem „GastroMobil“ der DEHOGA nun auch Gelegenheit, einen Einblick in Berufe der Gastronomie und Hotellerie zu bekommen. In einem multimedial ausgebauten Linienbus hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen acht und neun an verschiedenen Stationen die Möglichkeit, die Berufe der Branche in Spielen, Aktionen und Aufgaben kennen zu lernen.
In einem „Kino“ gab es Erfahrungsberichte von Auszubildenden,  den Beruf des Kochs konnte man mit der virtuellen Zubereitung eines eigenen Gerichtes erleben, als  Hotelkauffrau  sollten Schülerinnen im Rollenspiel an der Rezeption Kundenprobleme lösen. Besonderen Anklang fand der „Gastrosurfer“, ein Wackelbrett, das den Draufstehenden auf eine virtuelle Reise bringt, während der er Fragen rund um die Gastronomieberufe beantworten muss. Bald wetteiferten die Acht- und Neuntklässler darum, die Höchstpunktzahl zu knacken.
„Es hat Spaß gemacht“, äußerte sich eine Schülerin nach der zweistündigen Erkundung, „und außerdem haben wir weitere wertvolle Informationen zu unserer Berufswahl erhalten.“
 
Bild:    Mit dem „Gastrosurfer“ gelang es dem Team des GastroMobils den Ehrgeiz der Schüler anzustacheln.