Neuigkeit

Eine Kooperation der besonderen Art


Entdecke Design!“ hieß es für die Schülerinnen und Schüler des Profilfachs Bildende Kunst der Eschachschule Dunningen. Die Produktdesignerin und Projektmanagerin Silke Meister, die für die Stiftung Deutsches Design Museum die bundesweite Bildungs- und Kulturinitiative an Schulen durchführt, war einen ganzen Vormittag zu Besuch, um gemeinsam mit der Kunstlehrerin Barbara Susann Verona eine Workshop zum Thema Bauhaus-Design durchzuführen .           
Ziel der Stiftung Deutsches Design Museum ist es, dass Kinder und Jugendliche die Welt des Designs entdecken und neu erworbenes Wissen in eigenen Arbeiten gestalterisch umsetzen. Die Workshops sensibilisieren für Design im Alltag und entfalten kreatives Potential, im Mittelpunkt steht der Gestaltungsprozess.
Die Jugendlichen bekamen vorab einen kurzen und altersgemäßen Einstieg ins Thema Bauhaus-Design. 2019 steht das große Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ an und sie wurden mit den Kriterien für gutes Design vertraut gemacht. In Kleingruppen wurden innerhalb von 10 Minuten Stuhlmodelle kreiert und anschließend passende Werbeplakate für die Modelle der Schülerinnen und Schüler entworfen.
„Im Profilfach Bildende Kunst ist es uns auch wichtig, verschiedene Berufsbilder im kreativen Bereich einladen und vorstellen zu können“, so die Kunstlehrerin Barbara Susann Verona, die sich für den Workshop eingesetzt hatte. Die Jugendlichen nutzten dies und stellten der Produktdesignerin Silke Meister und dem Werbedesigner und Fotografen Nico Pudimat Fragen zu ihrem Berufsalltag und den Anforderungen, die es für diese Berufe gibt. Nico Pudimat ist es mit seinen Fotos mehr als gelungen, einzufangen, wie viel Spaß der Workshop der Profilklasse 8 der Gemeinschaftsschule gemacht hat.
                                                                   (Foto: Nico Pudimat; Text: Barbara Susann Verona)