Kontakt

Monika Viereck
monika.viereck@eschachschule.de
Handy 0174 9640790
Telefon 07403 9290535

Mittagessen

Liebe Schüler, liebe Eltern und Lehrkräfte,

alle Schüler wie auch die Lehrkräfte sind herzlich eingeladen, an der Schulverpflegung teilzunehmen. Damit die gesamte Organisation der Essensausgabe und auch der Abrechnung reibungsloser und zügiger ablaufen kann, setzen wir künftig das Software-Programm MensaMax ein.

Dadurch ergeben sich mehrere Vorteile:

  • Kein Bargeld in der Schule.
  • Sie haben eine schnelle und deutliche Übersicht sowohl über die von Ihnen abgeholten Menüs als auch über Ihren Kontostand.
Durch den Einsatz der neuen Software ergeben sich jedoch einige organisatorische Neuerungen, die wir Ihnen auf dieser Seite gerne erläutern möchten.

Login MensaMax

  • Um auf die Internetseite von MensaMax zu gelangen, geben Sie folgende Adresse ein:
    login.mensaservice.de

    Beantragen Sie dort ein neues Kundenkonto. Die hierfür notwendigen Daten lauten:
    Das Projekt RW111
    Die Einrichtung ESD
    Der Freischaltcode 0404

    Füllen Sie die notwendigen Felder aus, die Pflichtfelder sind dabei farbig hinterlegt.
    Wenn Sie den Vorgang erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren erforderlichen Zugangsdaten.
    Sollten Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich jederzeit selbst auch ein neues Passwort generieren und zusenden lassen.

Essensbestellung und Abbestellung

  • Sie können Ihre Essensbestellungen schon mehrere Wochen im Voraus tätigen, allerdings müssen Sie die Bestellung spätestens 5 Tage vor dem Essenstag vorgenommen haben. Zum Beispiel muss für Montag am Mittwoch der Vorwoche bestellt sein.

    Essensabbestellungen z.B. wegen Krankheit können noch am Essenstag bis 8.00 Uhr durchgeführt werden. Später eingehende An – und Abmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden.

    Was macht man, wenn man kein Internet zu Hause hat?

    Am einfachsten ist die Bestellung vom heimischen PC oder von einem Smartphone aus – sollte das aber mal nicht möglich sein, so kann die Bestellung auch an einem PC an der Schule vorgenommen werden. Die Kinder erhalten dabei Unterstützung vom Ganztagespersonal.

Essensausgabe

  • Nach den Sommerferien werden RFID-Chips zur Legitimation an der Essensausgabe genutzt. Über den Chip wird an der Essensausgabe ausgelesen, ob und welches Essen bestellt wurde. Daher muss man den Chip zur Essensausgabe immer dabei haben.

    Wenn der Chip mal vergessen wird, muss deshalb nicht gehungert werden. Die Essensausgabe kann auch manuell recherchieren, welches Essen bestellt wurde. In diesem Fall werden jedoch bei der Ausgabe des Essens automatisch 20 Cent Bearbeitungsgebühr vom Mensakonto zusätzlich abgebucht. Der RFID-Chip kostet 4 Euro und kann in der Mensa bzw. im Büro der Ganztagesbetreuung abgeholt werden. Dieser Betrag wird Ihrem MensaMax-Konto bei Abholung belastet, es braucht also auch hier kein Bargeld mitgebracht zu werden.

Bezahlung des Essens

  • Die Essensversorgung wird auf Guthaben-Basis durchgeführt, daher müssen Sie im Vorhinein für eine ausreichende Deckung Ihres MensaMax-Kontos sorgen. Sprich, ohne Guthaben kein Essen. Als Zahlungsmöglichkeit steht Ihnen die Überweisung zur Verfügung.

    Unsere Bankdaten lauten:

    Empfänger: Mensa Eschachschule
    IBAN: DE40 6425 0040 0009 0726 51
    Bank: Kreissparkasse Rottweil

    Bitte beachten Sie, dass Sie als Verwendungszweck bitte Ihren Login-Namen verwenden, der Ihnen mit den Zugangsdaten zugesendet wird, da sonst die automatische Zuordnung der Zahlung zu Ihrem Mensakonto scheitert.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass der Bund im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) bedürftige Kinder bei der Wahrnehmung des Mittagessens an Ganztagsschulen unterstützt. Die Antragsvordrucke hierzu erhalten Sie beim Jobcenter bzw. auf dem Rathaus. Nur wer einen aktuellen Bescheid im Sekretariat vorgelegt hat, kann nach dem BuT abgerechnet werden.

    Wenn Sie sich in MensaMax einloggen, werden Sie informiert, wenn Ihr Kontostand für die Schulverpflegung unter den Schwellenwert von 15 Euro sinkt, damit Sie rechtzeitig Geld auf das vorgenannte Konto überweisen können. Diesen Wert können Sie in der Höhe auch verändern. Wenn Sie über einen niedrigen Kontostand auch per Mail informiert werden wollen, hinterlegen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in MensaMax.