Ganztag

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist die Eschachschule Dunningen  eine offene Ganztagesschule. Das bedeutet, dass Eltern Ihre Kinder in der Ganztagesschule anmelden können und diese von Montag bis Donnerstag bis 15.35 Uhr an der Schule von Erziehern, Lehrer und Jugendbegleitern betreut werden.

Nach Unterrichtsende (ab 11:50 Uhr) gehen die Kinder in die Cafeteria der Eschachschule, wo sie ein warmes Mittagessen bekommen oder ihr mitgebrachtes Essen verzehren können.
Die Kinder können zwischen 2 Menüs auswählen, das Essen muss von den Kindern vorbestellt werden.

In der Mittagspause können sich die Schüler des Ganztagsbereichs an bereitgestelltem Obst und Getränken in der Cafeteria und in der Villa bedienen.

Eine Kooperation mit dem Sportverein Seedorf ermöglicht es verschiedene Sport- und Spielangebote für unsere Schüler anzubieten, weitere Kooperationen bestehen mit der Musikschule Dunningen, der Jugendkunstschule und auch anderen Vereinen der Gemeinde. 

Das Ganztagspersonal ist Ansprechpartner für die Kinder und Jugendlichen in der Mittagszeit, die Mitarbeiter machen Angebote im kreativen oder sportlichen Bereich und verwalten die Spielmaterialien. Im Sinne des Leitbildes der Eschachschule fördern Sie die Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten und unterstützen die Schüler, einen möglichst konfliktfreien und wertschätzenden Umgang miteinander zu leben.

Während der Mittagspause können die Schülerinnen und Schüler das Minifußballfeld zum Spielen nutzen. Sie haben die Möglichkeit auf den Freiflächen der Schule Tischtennis, Basketball oder Federball zu spielen oder die verschiedensten Spielgeräte wie Diabolos, Einräder, Jonglierbälle, Hüpfstäbe… auszuprobieren.
Auch die Sporthalle steht für Bewegungsangebote in der Mittagszeit zur Verfügung. Von 12.50 – 13.50 Uhr ist auch die Bücherei und der PC Raum geöffnet.

An unterrichtsfreien Nachmittagen ist für die Schüler der Ganztagesschule mindestens 1 Stunde Lernzeit verpflichtend. In dieser Zeit sind die Hausaufgaben zu erledigen und kann für Klassenarbeiten gelernt werden. Die Lernzeit wird betreut von Lehrern der Eschachschule, unterstützt werden sie vom Team der Hausaufgabenbetreuung welches vom Förderverein der Eschachschule finanziert wird.

In der restlichen freien Zeit können von den Schülern verschiedenen AGs und Betreuungsangebote besucht werden.

Vielen Dank!

  • dem Förderverein der Eschachschule
    • Finanzierung der Getränke in der Villa und der Cafeteria
    • hälftige Finanzierung der Obstkörbe in der Villa und der Cafeteria
  • der Familie Berger vom Edeka-Markt Berger
    • hälftige Finanzierung der Obstkörbe in der Villa und der Cafeteria